Patentverletzung Apple zu 625 Millionen Dollar Schadensersatz verurteilt

Ein Rechtsstreit könnte Apple teuer zu stehen kommen: Ein US-Gericht hat den Konzern zu einer Strafe von 625 Millionen Dollar verdonnert, weil er vorsätzlich drei Patente einer kleinen IT-Firma verletzt haben soll. Der iPhone-Hersteller wehrt sich vehement.
Apple-Chef Steve Jobs, iPod-Modelle: Vorsätzlich Patente missachtet?

Apple-Chef Steve Jobs, iPod-Modelle: Vorsätzlich Patente missachtet?

Foto: JUSTIN SULLIVAN/ AFP
jaw