Pfeil nach rechts

Grünenthal Pharmafirma entschuldigt sich erstmals bei Contergan-Opfern

Auf diese Nachricht mussten die Opfer 50 Jahre warten: Der Pharmakonzern Grünenthal hat sich erstmals offiziell für die Contergan-Katastrophe entschuldigt. Das Schlafmittel, 1957 auf den Markt gebracht, hatte weltweit rund 10.000 Kinder im Mutterleib schwer geschädigt.
cte/dapd/dpa

Mehr lesen über