Pharmakonzern Novartis Manager-Millionen empören Schweizer

Die Wut über maßlose Bonuszahlungen ist laut Schweizer Justizministerin riesig: Der Verwaltungsratschef soll nach seinem Ausscheiden aus dem Pharmakonzern Novartis 72 Millionen Franken bekommen - als Berater. Die Ankündigung kommt nur zwei Wochen vor der Volksabstimmung über Managerlöhne.
Daniel Vasella beim Weltwirtschaftsforum in Davos: Rund 58 Millionen Euro für Beratung

Daniel Vasella beim Weltwirtschaftsforum in Davos: Rund 58 Millionen Euro für Beratung

Foto: DENIS BALIBOUSE/ REUTERS
sun/Reuters
Mehr lesen über