Volle Kartoffellager Bauern klagen über Pommes-Krise durch Coronaverbote

"Die Gastronomie nimmt derzeit so gut wie keine Pommes ab": Durch die Coronakrise sind die Kartoffellager der Landwirte voll. Der Bauernverband fordert nun Staatshilfe - um Druck vom Markt zu nehmen.
Pommes-Schranke - mit Ketchup und Mayo: In der Coronakrise viel seltener verkauft

Pommes-Schranke - mit Ketchup und Mayo: In der Coronakrise viel seltener verkauft

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/ dpa
apr/AFP