Tarifkonflikt Ver.di wirft Post Einsatz von Leiharbeitern als Streikbrecher vor

Die Deutsche Post versucht die Streikfolgen einzudämmen - nach Ansicht der Gewerkschaft Ver.di mit fragwürdigen Methoden: Der Konzern soll Leiharbeiter einsetzen und sich dabei rechtlicher Tricks bedienen. Das Unternehmen streitet das ab.
Post-Mitarbeiter in Berlin: "Konzern bedient sich der Unschärfe von Werkverträgen"

Post-Mitarbeiter in Berlin: "Konzern bedient sich der Unschärfe von Werkverträgen"

Foto: Maurizio Gambarini/ picture alliance / dpa