Online-Preisvergleich ProSiebenSat.1 übernimmt Verivox

ProSiebenSat.1 setzt weiter auf Digital-Start-ups: Der TV-Konzern zahlt bis zu 210 Millionen Euro für das Verbraucherportal Verivox. Und könnte durch seine Einkaufstour bald in den Dax aufsteigen.
ProSiebenSat.1-Chef Ebeling: Bis zu 210 Millionen Euro für Preisvergleichsseite

ProSiebenSat.1-Chef Ebeling: Bis zu 210 Millionen Euro für Preisvergleichsseite

Foto: Frank Leonhardt/ picture alliance / dpa
ade/Reuters/dpa
Mehr lesen über