Rätsel um Modelabel Naketano "So plump aufzuhören, ist ziemlich dumm"

Sexistische Produktnamen, dicke Kordeln, kuschelige Pullis: So wurde Naketano erfolgreich. Doch trotz offenbar guter Geschäfte verkünden die Inhaber das Aus für das Modelabel. Der Grund könnte überraschend banal sein.
Fetter Kragen, dicke Kordel: Typisches Design eines Naketano-Pullis

Fetter Kragen, dicke Kordel: Typisches Design eines Naketano-Pullis

Sascha Steinbach / EPA-EFE / REX / Shutterstock
Mehr lesen über