Reales Plus Löhne in Deutschland steigen kräftig

Der Aufschwung kommt endlich auch bei Deutschlands Arbeitnehmern an. Laut Statistischem Bundesamt sind die Reallöhne im zweiten Quartal um 2,3 Prozent gestiegen. Das heißt: Selbst nach Abzug der Inflation hatten die Beschäftigten mehr Geld zur Verfügung. Es ist das größte Plus seit 2007.
Beschäftigte in Deutschland (bei VW): Wieder mehr Geld in der Tasche

Beschäftigte in Deutschland (bei VW): Wieder mehr Geld in der Tasche

Foto: ddp

Durchschnittlicher Bruttomonatsverdienst

Ohne Sonderzahlungen, Quelle: Statistisches Bundesamt
wal/dpa/apn