Wegen "Flügel"-Werbung Red Bull akzeptiert Millionen-Vergleich in den USA

Den Werbespruch kennt wohl jeder: "Red Bull verleiht Flügel". Stimmt doch gar nicht, argumentiert ein humorloser Kläger in den USA. Um eine Massenklage zu verhindern, blättert der Brausekonzern nun 13 Millionen Dollar hin.
Red-Bull-Dose (Archivbild): Millionenschwerer Vergleich in den USA

Red-Bull-Dose (Archivbild): Millionenschwerer Vergleich in den USA

bos/dpa
Mehr lesen über