Rettungsschirm Europarechtler hält Milliardenhilfen für rechtmäßig

Die 750-Milliarden-Stütze für angeschlagene Euro-Länder sorgt für Streit - auch unter Juristen. Ist das Rettungspaket durch die EU-Verträge gedeckt? Ja, sagt Europarechtler Ralph Alexander Lorz auf "Legal Tribune Online" - die Verantwortung liege allein bei den Politikern.
Euro-Skulptur: Verstößt das Rettungspaket gegen die europäischen Verträge?

Euro-Skulptur: Verstößt das Rettungspaket gegen die europäischen Verträge?

Foto: DDP
cte