Start-up-Schmiede Rocket-Aktie bricht beim Börsendebüt ein

Von 42,50 auf 36,66 Euro in wenigen Minuten: Die Aktie der Berliner Holding Rocket Internet startete mit deutlichem Kursverlust. Die Start-up-Schmiede nimmt mit dem Börsengang bis zu 1,6 Milliarden Euro ein.
Start-up-Schmiede: Rocket-Aktie bricht beim Börsendebüt ein

Start-up-Schmiede: Rocket-Aktie bricht beim Börsendebüt ein

Foto: Boris Roessler/ dpa
Foto: SPIEGEL ONLINE
vks/dpa/Reuters