Lieferdienstgeschäft Rocket Internet steigt komplett bei HelloFresh aus

Der Lebensmittellieferdienst HelloFresh hat gut eineinhalb Jahre nach dem Börsengang seinen Großaktionär Rocket Internet verloren. Der Verkauf der Aktien brachte 350 Millionen Euro.
Kochbox von HelloFresh

Kochbox von HelloFresh

Foto: Daniel Naupold/ DPA
apr/dpa/Reuters