Rolls-Royce-Zahlung an Qantas 70 Millionen Euro für ein explodiertes Triebwerk

Es war die größte Panne in der jungen Geschichte des A380, jetzt kommt die Explosion eines Triebwerks die Motorenfirma Rolls-Royce teuer zu stehen: Sie zahlt an die Fluglinie Qantas 70 Millionen Euro. Eine ganze Flotte der Airline musste nach dem Unglück wochenlang auf dem Boden bleiben.
Qantas-Airbus nach der Notlandung im November 2010: Imageschaden und Umsatzverlust

Qantas-Airbus nach der Notlandung im November 2010: Imageschaden und Umsatzverlust

Str/ dpa
Paris Air Show: Kassenschlager und Krisenflieger von Airbus
DPA

Fotostrecke

Paris Air Show: Kassenschlager und Krisenflieger von Airbus

mmq/dapd/AP