Drogeriekette Rossmann will mehr als hundert neue Geschäfte eröffnen

Die Drogeriemarktkette Rossmann expandiert kräftig und will bis zu 110 neue Märkte in Deutschland eröffnen. Denn die Geschäfte laufen prächtig.

Getty Images

Der Drogerieriese Rossmann plant eine große Expansion und steckt Millionen von Euro in neue Geschäfte. Allein in Deutschland sollen nach Angaben des Unternehmens noch in diesem Jahr 110 neue Märkte eröffnet werden. Dazu kämen 175 Modernisierungen.

Insgesamt will die Drogeriemarktkette in Deutschland 140 Millionen Euro investieren, weltweit sind es sogar 215 Millionen Euro. Allerdings würden auch Geschäfte geschlossen, sodass per Saldo weltweit rund 160 neue Läden geplant seien, sagte Rossmann-Geschäftsführer Peter Dreher.

Von der Digitalisierung und dem wachsenden Onlinehandel sei das Drogeriegeschäft kaum berührt, sagte Rossmann-Chef Dirk Roßmann. Das Onlinegeschäft der Kette sei mit 30 Millionen Euro unbedeutend. Er erwarte allerdings, dass die Umsätze stiegen - wenn auch auf niedriger Basis.

hej/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.