Pistolenhersteller Sig Sauer soll Waffen illegal nach Mexiko verkauft haben

Drei Ex-Manager des Waffenherstellers Sig Sauer sind bereits wegen illegaler Rüstungsexporte zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. Die Staatsanwaltschaft Kiel prüft nach einem Medienbericht nun neue Vorwürfe.
Sig-Sauer-Zentrale in Eckernförde: Die Staatsanwaltschaft prüft neue Vorwürfe

Sig-Sauer-Zentrale in Eckernförde: Die Staatsanwaltschaft prüft neue Vorwürfe

Carsten Rehder/ dpa
brt/dpa