Rüstungsfusion mit BAE EADS lockt Bundesregierung mit Vetorecht

EADS kämpft um die Fusion mit dem BAE-Konzern. Der Rüstungsgigant will der skeptischen Bundesregierung offenbar weitreichende Mitspracherechte einräumen. Der "FTD" zufolge soll Deutschland unter anderem ein Vetorecht gegen den Einsteig eines Großaktionärs erhalten.
EADS-Logo in Berlin: Mitspracherecht und Standortgarantie als Köder

EADS-Logo in Berlin: Mitspracherecht und Standortgarantie als Köder

Foto: JOHANNES EISELE/ AFP
nck/dpa