Russland Nach Penisflug – Airline feuert Topmanager

Russische Piloten wollten einem Fußballer öffentlich beistehen – und flogen mit hundert Passagieren an Bord eine Penisfigur am Himmel. Die staatliche Fluglinie zieht nun Konsequenzen.
    • E-Mail
    • Messenger
    • WhatsApp

Kein Bild der Montagsmaler, sondern die Route von Flug DP407

Foto: www.dailymail.co.uk
ANZEIGE
beb