Russland Wodka-Produktion sinkt drastisch

In Russland wird immer weniger Wodka produziert. Doch es wird mitnichten weniger getrunken - die Konsumenten greifen stattdessen immer öfter auf schwarzgebrannten Alkohol zurück. Ein großes Gesundheitsrisiko.
Wodka-Kauf in Kaliningrad: Immer mehr Schwarzgebranntes

Wodka-Kauf in Kaliningrad: Immer mehr Schwarzgebranntes

Foto: Igor Zarembo/ dpa
bka/AFP