Angeschlagener RWE-Konzern Stromriese im Schuldenstrudel

Der Energieriese RWE steckt tief in der Krise. Kohlekraftwerke werden nicht mehr gebraucht, der Gewinn schrumpft, die Schulden summieren sich auf 35 Milliarden Euro. Konzernchef Terium müsste einen radikalen Wandel wagen - doch ihm fehlen Geld und Ideen.
Kohlekraftwerk von RWE: Die Gewinne brechen weg

Kohlekraftwerk von RWE: Die Gewinne brechen weg

Foto: Lars Baron/ Getty Images
Manager Terium (rechts), Vorgänger Großmann: Schweres Erbe

Manager Terium (rechts), Vorgänger Großmann: Schweres Erbe

Foto: Bernd Thissen/ picture alliance / dpa
Fotostrecke: Rückschläge bei RWEs Zukunftsprojekten
Foto: Marquesado Solar
Fotostrecke

Fotostrecke: Rückschläge bei RWEs Zukunftsprojekten

Grafiken: RWEs Niedergang
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Grafiken: RWEs Niedergang

Foto: SPIEGEL ONLINE