Energiebranche RWE-Chef sieht niedrigere Gewinne als "neue Normalität"

Die Lage beim Energiekonzern RWE ist laut Vorstandschef Terium "sehr ernst". Angesichts schwindender Gewinne halbiert das Unternehmen seine Dividende. Dennoch unterstützen wichtige Aktionäre den Sanierungskurs.
Peter Terium: "RWE braucht keinen Visionär, sondern einen Sanierer"

Peter Terium: "RWE braucht keinen Visionär, sondern einen Sanierer"

Foto: Rolf Vennenbernd/ dpa
Kraftwerk-Ranking: Die größten deutschen CO2-Schleudern
Fotostrecke

Kraftwerk-Ranking: Die größten deutschen CO2-Schleudern

Foto: Henning Kaiser/ dpa
dab/dpa/Reuters