Russischer Oligarch über Ex-RWE-Chef "Es war Verrat"

Der russische Oligarch Lebedew fühlt sich wegen eines geplatzten Geschäfts mit RWE geprellt. Seine Klage gegen den Konzern wies das Essener Landgericht jüngst zurück. Im Gespräch geht der Kläger Ex-RWE-Chef Jürgen Großmann scharf an.
RWE-Zentrale in Essen: "Ich hätte nie gedacht, dass das Geschäft scheitern könnte"

RWE-Zentrale in Essen: "Ich hätte nie gedacht, dass das Geschäft scheitern könnte"

Foto: Bernd Thissen/ dpa