170 Millionen Euro Verlust RWE plant neue Sparrunde

Der angeschlagene Energiekonzern RWE steht vor neuen Einschnitten. Nach einem dreistelligen Millionenverlust im vergangenen Geschäftsjahr will Vorstandschef Terium den Sparkurs verschärfen.
RWE-Chef Peter Terium

RWE-Chef Peter Terium

Foto: Marius Becker/ dpa
ssu/dpa-AFX