Flugausfälle befürchtet Ryanair-Mitarbeiter wollen in der Ferienzeit streiken

Im Streit über bessere Arbeitsbedingungen und faire Löhne haben einige Piloten und Bordcrews von Ryanair Streiks angekündigt - mitten in der Urlaubszeit. Die Fluggesellschaft reagierte mit Unverständnis.
Ryanair-Chef Michael O'Leary (Archivbild)

Ryanair-Chef Michael O'Leary (Archivbild)

Foto: Yves Herman/ REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

ans/Reuters/dpa