Verbot der Aer-Lingus-Übernahme Ryanair will EU-Entscheidung anfechten

Die EU-Kommission hat der irischen Fluggesellschaft Ryanair verboten, den Konkurrenten Aer Lingus zu übernehmen. Der geplante Verbund bedrohe den freien Wettbewerb. Der Billigflieger hat angekündigt, Widerspruch gegen die Entscheidung einzulegen - das Verbot sei politisch motiviert.
Ryanair-Flugzeuge auf dem Flughafen Bremen: EU-Veto gegen Aer-Lingus-Übernahme

Ryanair-Flugzeuge auf dem Flughafen Bremen: EU-Veto gegen Aer-Lingus-Übernahme

Foto: dapd
nck/dpa
Mehr lesen über