Trotz dritter Coronawelle Schleswig-Holstein lässt Eisdielen, Cafés und Biergärten im Freien öffnen

Die Politik streitet über einen harten Lockdown. Trotzdem lockert nach dem Saarland nun auch Schleswig-Holstein die Regeln – und lässt Außengastronomie zu. Und in Sachen Zentralisierung deutet sich ebenfalls Widerstand an.
»Wichtig«-Kellner am Montag in Timmendorfer Strand

»Wichtig«-Kellner am Montag in Timmendorfer Strand

Foto: Christian Charisius / dpa
apr/dpa