Vorwürfe gegen Ritter Sport Stiftung Warentest verliert zweite Runde im Schoko-Streit

Der Schoko-Streit zwischen Stiftung Warentest und Ritter Sport ist vorerst entschieden: Die Verbraucherschützer dürfen dem Schokoladenhersteller keinen Etikettenschwindel mehr vorwerfen, entschied das Münchner Oberlandesgericht.
Voll-Nuss-Schokolade von Ritter Sport: Stiftung Warentest stufte die Sorte als "mangelhaft" ein

Voll-Nuss-Schokolade von Ritter Sport: Stiftung Warentest stufte die Sorte als "mangelhaft" ein

Foto: Patrick Seeger/ dpa
vks/dpa/AFP