Schuldenatlas Wo die Milliarden deutscher Banken stecken

Ist die Euro-Krise eine Gefahr für Deutschlands Banken? 2,4 Billionen Euro haben sie ins Ausland verliehen - an Unternehmen, Staaten, Finanzinstitute. Ein Teil der Summe befindet sich in Krisenländern wie Irland oder Portugal. Der SPIEGEL-ONLINE-Schuldenatlas zeigt, wo wie viel Geld steckt.
Skyline von Frankfurt am Main: 318 Milliarden Euro für europäische Krisenländer

Skyline von Frankfurt am Main: 318 Milliarden Euro für europäische Krisenländer

dapd
ore