Schuldenkrise Rating-Agenturen stufen spanische Banken herab

Alarmierendes Signal für die Märkte: Die beiden Rating-Agenturen Standard & Poor's und Fitch haben die Kreditwürdigkeit der wichtigsten spanischen Banken gesenkt. Die wirtschaftlichen Aussichten des Landes seien "düster". Auch über italienische Institute wurde der Daumen gesenkt.


Madrid - Die Rating-Agentur Standard & Poor's (S&P) hat die Kreditwürdigkeit von zehn spanischen Banken gesenkt. Darunter sind auch die beiden börsennotierten Institute Banco Santander und BBVA: Beide Geldhäuser haben nun ein "AA-" Rating, die viertbeste Stufe bei S&P.

Die Rating-Agentur begründete den Schritt damit, dass die Institute unter dem eingetrübten Immobilienmarkt und den aktuellen Turbulenzen auf den Finanzmärkten einen schwierigen Stand hätten. "Nach unserer Einschätzung steht Spaniens Wirtschaft kurzfristig vor düsteren Aussichten", hieß es in einer S&P-Mitteilung. Für weiteren Druck in der Wirtschaft des Landes dürfte eine Drohung der Agentur sorgen: Noch bei vier weiteren Häusern könnte die Kreditwürdigkeit gesenkt werden.

Der Rating-Riese Fitch nahm spanische - und italienische - Banken ins Visier. In Spanien wurden Santander, Banesto, BBVA, Popular und Sabadell herabgestuft. In Italien waren Sanpaolo, Unione di Banche Italiane und Banca Monte dei Paschi di Siena Federn betroffen.

Erst vor wenigen Tagen hatte Fitch die Bonität beider Länder gesenkt. Spanien wird seitdem mit "AA-"geführt und damit zwei Stufen niedriger als bisher. Grund für die Maßnahme: die Verschärfung der Schuldenkrise inder Euro-Zone. Das "AAA" - die höchste Bewertung der Kreditwürdigkeit - hatte Spanienbereits im Mai 2010 verloren. Italien wurde von Fitch um eine Stufe auf "A+" heruntergestuft, das ist die fünfthöchste Bonitätsnote.

Die Folgen einer Herabstufung durch eine Rating-Agentur könnten gravierend sein, dem betroffenen Land drohen dann höhere Zinsen bei der Aufnahme neuer Kredite. Je schlechter die Kreditwürdigkeit, desto größer erscheint die Gefahr, dass Gläubiger ihr Geld nicht wiedersehen - dieses Risiko lässt sich der Geldgeber durch höhere Zinsen bezahlen.

aar/dpa/Reuters

insgesamt 10 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Altesocke 12.10.2011
1. L. O. L.
Zitat von sysopAlarmierendes Signal für die Märkte:*Die*beiden Rating-Agenturen*Standard & Poor's und Fitch haben die Kreditwürdigkeit der wichtigsten spanischen Banken gesenkt. Insgesamt sind zehn Institute betroffen. Weitere könnten folgen. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,791291,00.html
Irgendwelche Aussichten ueber amerikanische Banken? Oder hat die Ratingunterlagen noch die Staatsanwaltschaft, so das die Ratings derzeit nur in Uebersee gesenkt werden koennen?
Altesocke 12.10.2011
2. Ja, nee, schon klar
Zitat von sysopAlarmierendes Signal für die Märkte:*Die*beiden Rating-Agenturen*Standard & Poor's und Fitch haben die Kreditwürdigkeit der wichtigsten spanischen Banken gesenkt. Insgesamt sind zehn Institute betroffen. Weitere könnten folgen. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,791291,00.html
Irgendwelche Aussichten ueber amerikanische Banken? Oder hat die Ratingunterlagen noch die Staatsanwaltschaft, so das die Ratings derzeit nur in Uebersee gesenkt werden koennen?
Altesocke 12.10.2011
3. Mal sehen, ob das Meinungsmobbing hier anhaelt!
Zitat von sysopAlarmierendes Signal für die Märkte:*Die*beiden Rating-Agenturen*Standard & Poor's und Fitch haben die Kreditwürdigkeit der wichtigsten spanischen Banken gesenkt. Insgesamt sind zehn Institute betroffen. Weitere könnten folgen. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,791291,00.html
Irgendwelche Aussichten ueber amerikanische Banken? Oder hat die Ratingunterlagen noch die Staatsanwaltschaft, so das die Ratings derzeit nur in Uebersee gesenkt werden koennen?
whitewolfe 12.10.2011
4. Warum hört man bei den amerikanischen Ratingagenturen
immer nur von einer Herabstufung europäischer Länder/Banken? Bei den Amerikanern raucht es doch auch aber wie lange hat es gedauert bis die Bonität der USA gesenkt wurde?Und von amerikanischen Geldinstituten ist mir gar nichts bekannt.Wird da ganz gezielt gegen Europa und den Euro(Konkurenzwährung) vorgegangen?
fleischwurstfachvorleger 12.10.2011
5. Aha?!
Zitat von sysopAlarmierendes Signal für die Märkte:*Die*beiden Rating-Agenturen*Standard & Poor's und Fitch haben die Kreditwürdigkeit der wichtigsten spanischen Banken gesenkt. Insgesamt sind zehn Institute betroffen. Weitere könnten folgen. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,791291,00.html
Spaniens Wirtschaft trübt sich ein. Begründung: die anderen Rating-Agenturen sehen es ähnlich. Wo Rauch ist, ist auch Feuer. Und wenn Spanien sich nun zu schlechteren Konditionen refinanzieren muss, muss sich das doch negativ auf die Wirtschaft auswirken, oder?! Wirklich cleveres Geschäftsmodell. Vor allen Dingen, wenn man es borher weiß und dann auf den Ausgang der Geschichte wetten kann. Wer stoppt endlich diese Drecksbande??
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.