Schuldenkrise Starinvestor Soros warnt vor Euro-Katastrophe

Die Zuspitzung der Lage Griechenlands weckt neue Sorgen um die Zukunft des Euro: Der Zwangsausschluss eines Staats könnte der Europäischen Zentralbank zufolge zum Zusammenbruch des Währungsraums führen. Großinvestor George Soros sieht gar das globale Finanzsystem in Gefahr.
Starinvestor Soros: "Ernsthafter und gefährlicher als der Zusammenbruch von 2008"

Starinvestor Soros: "Ernsthafter und gefährlicher als der Zusammenbruch von 2008"

Foto: JORGE SILVA/ REUTERS
yes/Reuters/dpa-AFX