Siemens-Campus in Berlin "Ein Labor mitten in der Hauptstadt"

Vor 171 Jahren wurde Siemens in Berlin gegründet - jetzt zieht der Konzern dort einen Innovationscampus auf. Siemens-Vorstand Neike erklärt, warum es dort anders zugehen soll als im Silicon Valley.
Siemens-Turm in Berlin-Spandau

Siemens-Turm in Berlin-Spandau

Wolfgang Kumm/ dpa
Neike (r.) und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller

Neike (r.) und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller

HANNIBAL HANSCHKE/ REUTERS