Schmiergeldaffäre Ex-Siemens-Chef in Griechenland zu 15 Jahren Haft verurteilt

Siemens soll Schmiergelder an Entscheidungsträger in Griechenland gezahlt haben. Dafür wurden nun der ehemalige Chef Heinrich von Pierer und 21 Ex-Mitarbeiter verurteilt. Von Pierer will sich wehren.
Ex-Siemens-Chef Heinrich von Pierer (im Jahr 2017): Er will gegen das Urteil Berufung einlegen

Ex-Siemens-Chef Heinrich von Pierer (im Jahr 2017): Er will gegen das Urteil Berufung einlegen

Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images
kko/dpa/AFP