Siemens gegen Areva EU-Kartellwächter prüfen Kraftwerkklausel

Die EU schaltet sich in den Streit zwischen Siemens und Areva ein: Die Firmen wollen ein Joint Venture auflösen, doch laut einer Klausel dürfte Siemens dann jahrelang keine nukleare Kraftwerkstechnik mehr verkaufen. Jetzt wollen Wettbewerbswächter prüfen, ob diese Einschränkung rechtmäßig ist.
Siemens-Schriftzug: Schwierige Scheidung von Areva

Siemens-Schriftzug: Schwierige Scheidung von Areva

Foto: DDP
ssu/dpa-AFX/Reuters
Mehr lesen über