Sparkurs Siemens streicht knapp 1700 Stellen

Einzelne Sparten bereiten dem Siemens-Konzern immer noch Sorgen. Vorstandschef Joe Kaeser will große Probleme gar nicht erst entstehen lassen. Und reagiert deshalb mit Stellenstreichungen.
Siemens-Zentrale in München

Siemens-Zentrale in München

dapd
mik/dpa
Mehr lesen über