Nach Kolumbien gelieferte Pistolen Staatsanwaltschaft klagt Sig-Sauer-Manager an

Dem deutschen Waffenhersteller Sig Sauer droht wegen mutmaßlich illegaler Waffenlieferungen nach Kolumbien eine Millionenstrafe. Nach vier Jahren wollen die Ermittler mehrere Manager vor Gericht stellen.
Sig-Sauer-Pistole SP 2022

Sig-Sauer-Pistole SP 2022

Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP
apr/dpa/AFP