Pfeil nach rechts

Morgan Stanley löst Kurssturz aus Snapchat droht ein Börsendebakel

Die Foto-App Snapchat holte 3,4 Milliarden Dollar beim Börsengang, trotz Verlusten. Jetzt stuft die Investmentbank Morgan Stanley die Aktie herunter und sendet den Kurs noch tiefer unter den Ausgabepreis.
Snap-Banner zum Börsengang der New Yorker Börse

Snap-Banner zum Börsengang der New Yorker Börse

DPA
kig/dpa/Reuters
Mehr lesen über