Urteil gegen Société Générale Gefeuerter Banker erklagt sich Millionenabfindung

Raphael Geys wurde gefeuert - angeblich, weil er zu gut war. Nun spricht der Oberste Gerichtshof Großbritanniens dem Investmentbanker eine Abfindung von bis zu 20 Millionen Euro zu. Sein Anwalt spricht von einem wegweisenden Urteil für den Schutz von Arbeitnehmern.
Großbank Société Générale: Ärger mir gefeuertem Investmentbanker

Großbank Société Générale: Ärger mir gefeuertem Investmentbanker

epa Maya Vidon/ picture-alliance/ dpa
ssu/Reuters
Mehr lesen über