Pfeil nach rechts

First Solar US-Solarfirma zieht sich aus Deutschland zurück

Die Krise der Solarbranche verschärft sich erneut. Der US-Konzern First Solar gibt seinen Standort in der Bundesrepublik auf, insgesamt verlieren 2000 Mitarbeiter ihre Jobs. Zuvor musste bereits der deutsche Hersteller Q-Cells Insolvenz anmelden. Die Konkurrenz aus China ist einfach billiger.
Krise in der Solarbranche: Jetzt verlieren erneut viele Menschen ihren Job

Krise in der Solarbranche: Jetzt verlieren erneut viele Menschen ihren Job

REUTERS
cla/dapd/Reuters