Schuldenschnitt von Solarworld Rettung geglückt, Überleben fraglich

Frank Asbeck schafft den Befreiungschlag, die Schulden von Solarworld sind halbiert. Gläubiger, Aktionäre und der Gründer selbst verzichten auf Hunderte Millionen Euro. Die Zukunft des einstigen Branchenpioniers ist dennoch ungewiss - die Rettungsstrategie überzeugt nicht.
Solarworld-Manager Asbeck: Fragliches Geschäftsmodell

Solarworld-Manager Asbeck: Fragliches Geschäftsmodell

Foto: Carsten Koall/ Getty Images