Bonner Energiekonzern Solarworld streicht jeden zehnten Arbeitsplatz

Die Konkurrenz aus China setzt Solarworld stark unter Druck. Das Ökostromunternehmen plant den Abbau von rund 400 Stellen - und muss dringend an seiner Strategie gegen Billig-Wettbewerber feilen.
Solarworld-Chef Frank Asbeck

Solarworld-Chef Frank Asbeck

Foto: Carsten Koall/ Getty Images
asa/dpa
Mehr lesen über