Sparprogramm UBS streicht fast 3500 Stellen

Nach einem Gewinneinbruch setzt die UBS die Axt beim Personal an. Die Schweizer Großbank streicht rund 3500 Arbeitsplätze - besonders heftig ist der Kahlschlag im Investmentbanking.
UBS-Logo in New York: Jobabbau nach Gewinneinbruch

UBS-Logo in New York: Jobabbau nach Gewinneinbruch

Foto: CHRIS HONDROS/ AFP
ssu/AFP/Reuters
Mehr lesen über