Kreditversicherungen Griechen-Spekulanten machen Kasse

Sie galten als größte Gefahr bei einer Staatspleite Griechenlands: Kreditausfallversicherungen, mit denen sich Halter griechischer Staatsanleihen für genau diesen Fall abgesichert hatten. Jetzt steht fest, wie viel den Spekulanten ausgezahlt wurde: mehr als zwei Milliarden Euro.
Griechische Zentralbank: Spekulanten profitieren vom erzwungenen Schuldenschnitt

Griechische Zentralbank: Spekulanten profitieren vom erzwungenen Schuldenschnitt

Foto: Petros Giannakouris/ AP
nck/Reuters/AFP