Stabile Währung Warum der Euro die bessere D-Mark ist

Der Euro? Ach Gott, das ist doch diese butterweiche Währung, die uns eine hohe Inflation eingebrockt hat. So denken die meisten Deutschen. Aber sie irren. Das europäische Geld ist extrem stabil - und sogar härter als die heißgeliebte D-Mark.
Euro-Bargeldeinführung 2002: Im Schnitt nur 1,5 Prozent Inflation pro Jahr

Euro-Bargeldeinführung 2002: Im Schnitt nur 1,5 Prozent Inflation pro Jahr

Foto: dapd
Lesen Sie im dritten Teil der Serie, warum Deutschland der größte Profiteur der europäischen Integration ist.
Mehr lesen über