"Tagesspiegel"-Bericht Starbucks will reduzierte Mehrwehrsteuer nicht an Kunden weitergeben

Seinen Kaffee will der US-Konzern nicht billiger machen. Das durch die Senkung der Mehrwertsteuer gesparte Geld solle anders eingesetzt werden.
Starbucks-Logo: Das Unternehmen aus Seattle hat mehr als 32.000 Filialen in aller Welt

Starbucks-Logo: Das Unternehmen aus Seattle hat mehr als 32.000 Filialen in aller Welt

Foto: Arnd Wiegmann/ REUTERS