Bilanzskandal Fall Steinhoff wird als Sammelklage verhandelt

Etliche Anleger verloren Geld durch die Bilanzunregelmäßigkeiten beim Möbelhändler Steinhoff. Nun kommt der Fall in einem Musterverfahren vor Gericht. Das Unternehmen ist offenbar an einem Vergleich interessiert.
Steinhoff ist wohl an einem Vergleich interessiert

Steinhoff ist wohl an einem Vergleich interessiert

Foto: Mohssen Assanimoghaddam/ dpa
brt/dpa