Kritik an Steuermodell Starbucks zieht von Amsterdam nach London

Der US-Kaffeebrauer Starbucks steht wegen seines Steuersparmodells in der Kritik. Jetzt will das Unternehmen seine Europazentrale aus den Niederlanden nach Großbritannien verlagern - und damit angeblich künftig mehr Steuern zahlen.
Starbucks-Filiale in London: Wichtigster Markt in Europa

Starbucks-Filiale in London: Wichtigster Markt in Europa

Oli Scarff/ Getty Images
dab/AFP