Strategiewechsel Warum Europa die Zeit des billigen Geldes beendet

Es ist eine Premiere: Europas Zentralbanker ändern erstmals vor ihren US-Kollegen den Kurs in der Geldpolitik. Die erwartete Zinserhöhung soll Inflation und Spekulation eindämmen, bringt aber Schuldenstaaten wie Spanien und Irland in Not.
EZB-Zentrale in Frankfurt: Schleusen weit geöffnet

EZB-Zentrale in Frankfurt: Schleusen weit geöffnet

Foto: DDP
Mit Material von Reuters und AP