Streit mit Geflügelproduzent Tierschützer zeigen Wiesenhof an

Der Geflügelproduzent Wiesenhof steht in der Kritik: Lieferanten sollen Puten brutal traktiert und verletzt haben. Die Tierschützer von Peta haben nun Strafanzeige gestellt. Das Unternehmen weist die Vorwürfe als PR-Instrument für einen ARD-Film zurück.
Brutal traktiert: Jungtiere in einem Stall des Geflügelproduzenten Wiesenhof

Brutal traktiert: Jungtiere in einem Stall des Geflügelproduzenten Wiesenhof

Foto: Ingo Wagner/ dpa
cte/dapd