Tarif-Ranking Stromkonzerne halten Preise künstlich hoch

Bereichern sich die Energiekonzerne auf Kosten der Kunden? Laut einer Studie der Verbraucherzentrale NRW sind die Einkaufspreise für Strom zwischen 2010 und 2014 im Schnitt um ein Viertel gesunken - doch bei den Verbrauchern kam davon nichts an.
Strommasten: Bereichern sich die Versorger auf Kosten der Verbraucher?

Strommasten: Bereichern sich die Versorger auf Kosten der Verbraucher?

Foto: Christoph Schmidt/ dpa
Beispiel: So setzt sich der Strompreis zusammen

Beispiel: So setzt sich der Strompreis zusammen

Foto: Verbraucherzentrale NRW
Der große Vergleich: So schneidet Ihr Versorger ab

RWE-Beteilligungen an Stadtwerken

Platz im Ranking Versorger und Tarifgebiet Beteiligungsstruktur
100 Stadtwerke Duisburg AG 80% kommunal, 20% RWE
101 Stadtwerke Düren GmbH 75% RWE
102 Stadtwerke Coesfeld GmbH 100% Stadt Coesfeld
103 EWV GmbH (Stolberg) 50% RWE
104 Stadtwerke Neuss GmbH 100% Stadt Neuss
105 ELE Emscher-Lippe-GmbH (TG Gelsenkirchen) 50,1% RWE, 49,9 kommunal
106 RWE Vertriebs AG (TG Dorsten) 100% RWE
107 Stadtwerke Iserlohn GmbH 100% Stadt Iserlohn
108 SWK Energie GmbH (Krefeld) 100% Stadt Krefeld
109 Stadtwerke Lemgo GmbH 100% Stadt Lemgo
110 RWE Vertriebs AG (TG Winterberg) 100% RWE
111 ELE Emscher-Lippe-GmbH (TG Gladbeck) 50,1% RWE, 49,9 kommunal
112 RWE Vertriebs AG (TG Mettmann) 100% RWE
113 enwor GmbH (Herzogenrath) 100% kommunal
114 NEW AG (Korschenbroich) 44,39% RWE, 55,61% kommunal
115 GWG Grevenbroich GmbH 60% NEW [44,39%RWE], 40% kommunal
116 West Energie und Verkehr GmbH (TG Geilenkirchen) 50% NEW [44,39% RWE], 50% kommunal
117 West Energie und Verkehr GmbH (TG Niederkrüchten) 50% NEW [44,39% RWE], 50% kommunal

Anbieterwechsel - so funktioniert's