Taxikrieg in New York De Blasio knickt vor Uber ein

New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio gehörte vor wenigen Tagen noch zu den profiliertesten Gegnern von Uber. Jetzt ist er eingeknickt. Der Fahrdienstvermittler darf sein Geschäft zunächst weiter ausbauen.
Bill de Blasio (Archivbild): Studie verschafft Uber Zeit zum Wachsen

Bill de Blasio (Archivbild): Studie verschafft Uber Zeit zum Wachsen

Foto: AP/dpa
mik/dpa-AFX