Familienstreit nach Karl-Erivan Haubs Tod Tengelmann droht die Zerschlagung

Seit einem Jahr ist Tengelmanns ehemaliger Chef Karl-Erivan Haub verschollen. Wird er für tot erklärt, fallen Erbschaftsteuern in Höhe von etwa 450 Millionen Euro an. In der Familie wird heftig gestritten.
Seit April 2018 vermisst: Karl-Erivan Haub (Archivbild)

Seit April 2018 vermisst: Karl-Erivan Haub (Archivbild)

Foto: imago images /Sven Simon
Mehr lesen über